Till_Riekenbrauk

Till Riekenbrauk

Laden Ein

LADEN EIN in das erste stationäre Pop-Up-Restaurant, in dem alle zwei Wochen nicht nur ein neues Menü auf der Karte steht, sondern die Köche, die Kellner und das Konzept gleich mit ausgewechselt werden.

Das Ganze ist ein Restaurant-Sharing-Konzept, das eine Plattform für diejenigen ist, die ihren Traum von der Selbstständigkeit erfüllen wollen. Ob gelernter Gastronom, Hobby-Koch, Food-Blogger oder Street-Food-Händler, hier ist der aktuelle Koch der Star des LADEN EIN. Dieser kann dem Ladenlokal jeweils eine ganz persönliche Note geben und sich kulinarisch sowie kreativ entfalten.

Alle zwei Wochen bieten der LADEN EIN eine neue, aufregende kulinarische Erfahrung und eine farbenfrohe Karte, die nie langweilig wird. Denn hier gibt es immer ein buntes Angebot an regionalen und internationalen Speisen. Die Zutaten werden direkt und frisch zubereitet und ermöglicht somit größtmögliche Nähe zum Essen.

LADEN EIN ist ein Begegnungsort: immer anders, immer lecker.

Spricht bei Themenfeld: