das war 2019

ModeraTION

Helmut_Gote

Helmut Gote

Helmut Gote (WDR) spürt Innenstädte auf seine ganz eigene und sinnliche Form. Der passionierte Gourmet führt uns auf unvergleichliche Art an beiden Tagen durch das Urban Offline Forum.

Mehr Details

KEYNOTE:

Megatrend Easyness 

Was nicht „einfach“ zu nutzen ist, wird in Zukunft von der Bildfläche verschwinden. Doch was heißt das für den stationären Handel und unsere Innenstädte? Antworten und Ausblicke von Zukunftsforscher Andreas Steinle.

Themen­felder
2019

Themenfeld 1 / Tag 1

Urbaner Genuss und Sinnlichkeitkeit

Da wo Genuss und Sinnlichkeit ganzheitlich gedacht werden, leben Standorte auf.

 
 
 

Themenfeld 2 / Tag 1

Alles „Co“ oder was?

Von Arbeit, über Wohnen bis hin zum Kochen zeigen kreative Beispiele die Kraft der Community für starke Standorte auf.

Themenfeld 3 / Tag 1

Identität und Heimat

Lokales Engagement in Klein-, Mittel- und Großstädten schafft eine eigene Identität und fördert den lokalen Handel.

Themenfeld 4 / Tag 2

Marken­bildung als Motor der Identität?

Ein Gespräch über Marken- und Identitätsbildung in Innenstädten durch die „schönste Nebensache der Welt“.

Themenfeld 5 / Tag 2

Intervention Innenstadt

Die Innenstadt kann und darf neu gedacht werden. Ob Mobilitäts- oder Kunst-Guerilla: Können sich die Innenstädte dem heute noch entziehen?

Themenfeld 6 / Tag 2

Urbane Aktionen, Events und Influencer

Menschen schaffen einzigartige Begegnunsorte. Doch wie funktioniert Standortpositionierung in Zeiten von kurarierten Standorterlebnissen und Influencern?

Programm

Änderungen im Programm vorbehalten.

flyer

Änderungen im Programm vorbehalten.

Tag 1

04. September 2019
Konzerthaus/
Dortmunder U

09:00 Uhr

Einlass

10:00 Uhr

Auftakt

 

 

Keynote:
Megatrend Easyness

Speaker
Andreas Steinle, Zukunftsinstitut workshop gmbh

 

 

Urbaner Genuss und Sinnlichkeit –
Siegen: Auf zu neuen Ufern

Speaker
Henrik Schumann, 
stadtbaurat
Stadt Siegen;


Markus Podzimek,
Das Naschwerk;


Alexander Steltenkamp, Uni Siegen;

Mittags­pause

12:00 Uhr

KAffee & gespräche

16:00 Uhr

 

17:30 Uhr

Programmende

19:00 Uhr

Einlass Abendveranstaltung

19:30 Uhr

Abendveranstaltung im Dortmunder U: „Die schönsten Gespräche finden in der Küche statt“

Helmut Gote im Gespräch mit Ina Scharrenbach & 
Ullrich Sierau

Tag 2

05. September 2019
DEUTSCHES FUSSBALLMUSEUM

14:00 Uhr

Exkursionen

16:00 Uhr

Programmende

ExkursionEN

Das Analoge neu entdecken! Jede Innenstadt hat ihre Highlights. Entdecken Sie große und kleine Erlebnisse an Dortmunder Beispielen. Nehmen Sie Anregungen aus kleinen und großen Genüssen und Erlebnissen mit in Ihren Alltag. 

Die großen projekte & kleine Perlen

Dortmund punktet mit einer zielgerichteten und dynamischen Entwicklung der Innenstadt. Boulevards und Plätze, Einkaufszentren und Kaufhäuser, Konzert- und Kulturtempel, Büros und Museen bis hin zu neuen Wohnungskonzepten wie dem Basecamp – die Liste erfolgreicher Innenstadtprojekte ist beachtlich. Das Salz in der Suppe sind die kleinen Perlen – unerwartet und charaktervoll. Hier schlägt das Herz, tanzt die Seele.

Altermarkt_reinoldikirche
Exkursion I PHOENIX-See

Phoenix See Und City Hörde

Auf der Fläche der ehemaligen Hermannshütte in Dortmund Hörde ist seit dem Spatenstich 2005 und der Eröffnung des Sees 2010 ein neuer Standort für Leben, Arbeiten und Freizeit entstanden. Auf einer Fläche so groß wie die Innenstadt innerhalb des Wallrings sind knapp 1.000 Wohneinheiten entstanden und im Hafenviertel gibt es spannende Ansiedlungen von Unternehmen, die dieses Gebiet zu den volkswirtschaftlich ertragreichsten in ganz Dortmund gemacht haben. Abgerundet wird dieses hochwertige Stadtquartier durch vielfältige gastronomische Angebote und Erholungsmöglichkeiten auf dem Wasser und an den Ufern des PHOENIX Sees. Bei der Exkursion lernen Sie die Eckpfeiler des Projektes kennen, für das die Stadt Dortmund 2018 den Deutschen Städtebaupreis bekommen hat. Wir zeigen, welche Auswirkungen das Projekt auf den Stadtteil Hörde hat und wie im Umfeld attraktive neue, stadtteilbezogene Angebote entstanden sind.

Phoenix-west

Früher erzeugten die Hörder Hochöfen Tausende Tonnen Roheisen, heute hat sich PHOENIX West als Standort für Technologie und Dienstleistungen sowie Freizeit und Kultur etabliert. Das neue Nutzungskonzept von Walas vereint beide Aspekte ganzheitlich. So soll auf dem Vorplatz des Hochofens ein Exzellenzzentrum für Innovation gebaut werden, das jungen wie etablierten Hightech-Firmen Platz bietet. Wieder Leben ins leerstehende Schalthaus 101 bringt ein bunter Nutzungsmix aus Bildung, Kunst oder Handwerk.

Für handwerklich gebraute Biere steht die Bergmann-Brauerei, die mit einem Brauhaus, Stehbierhalle und Shop ihr neues Zuhause 2018 hier bezogen hat. Die Wiederbelebung der traditionsreichen Marke besitzt Kultstatus.

Hochofenplatz in Dortmund

Deutsches

fußballmuseum

Seit 2015 zieht der futuristische Bau direkt am Dortmunder Hauptbahnhof jährlich über 200.000 Besucher in seinen Bann: Das Deutsche Fußballmuseum ist mehr als ein Museum für Fußball, es ist eine Erlebniswelt der magischen Momente der „schönsten Nebensache der Welt“. Lebendig, emotional und interaktiv: Erleben auch Sie am zweiten Tag des Forums einen unvergleichlichen Einblick in die Geschichte des Deutschen Fußballs.

Exkursion I Dortmund U

wie geht kreativquartier?

Kreativität ist die Fähigkeit, etwas zu erschaffen, was neu oder originell und dabei nützlich oder brauchbar ist. Entlang einer innerstädtischen Ausfallstraße sind über viele Jahre systematisch imageprägende Kultureinrichtungen und -eindrücke ermöglicht, unterstützt und initiiert worden. Erkunden Sie mehr als ein Dortmunder Projekt entlang einer Straße.

Speaker

Starke Partner für
lebendige Städte

Medienpartner

In Zusammenarbeit mit

Hier geht es zur Ticketbuchung für das Urban offline forum 2020

 

Hier geht es zur Ticketbuchung für das Urban offline forum 2020

 

Logo Stadt + Handel

VERANSTALTER:

 

Stadt + Handel Dienstleistungen GbR
Gesellschafter:
Ralf M. Beckmann und Marc Föhrer

Hörder Hafenstraße 11
44263 Dortmud

SOCIAL MEDIA:

instagramm

xing

facebook